FB TW RN Instagram Youtube
06.05.2015 News Athleten

Deutschlands stärkste Auszubildende neu im Team Rio MRN

Das Team Rio Metropolregion Rhein-Neckar bekommt bärenstarken Zuwachs. Gewichtheberin Julia Schwarzbach hat sich durch die Vize-Europameisterschaft in Tiflis qualifiziert. Die Gewichtheberin vom Bundesstützpunkt Leimen gesellt sich zu ihrem Teamkollegen Almir Velagic und kommt in den Genuss der zusätzlichen Fördermaßnahmen im Team Rio MRN.

Die 25-jährige Auszubildende sicherte sich jüngst bei den Europameisterschaften in Tiflis/Georgien mit sechs gültigen Versuchen drei Medaillen in der Klasse bis 53kg. Mit 83kg im Reißen sowie 103kg im Stoßen erkämpfte sie sich jeweils die Bronzemedaille. Im Zweikampf bedeutete diese herausragende Leistung die Silbermedaille und somit den Vize-Europameisterinnen Titel. 

Julia Schwarzbach trat bereits zweimal bei Olympischen Spielen, in Peking (7. Platz) und London (11. Platz) an, damals noch unter ihrem Mädchennamen Rohde. Inzwischen hat sie den Europameister im Stoßen von 2012, Tom Schwarzbach, geehelicht. Gemeinsam gelten sie als das „stärkste Ehepaar Deutschlands“. Auch Tom Schwarzbach setzt in dieser Saison alles daran, sich noch für Rio 2016 zu qualifizieren. Mit ihrer Bestleistung von 108 kg ist die Leimenerin die erste deutsche Gewichtheberin, die mehr als ihr doppeltes Körpergewicht gestoßen hat.

„Die Aufnahme in das Team Rio MRN bedeutet mir sehr viel. Ich weiß noch aus der Zeit im Team London 2012, welche Vorteile ich genießen durfte und bin umso motivierter, den letzten Schritt nach Rio auch noch zu gehen und dort zum dritten Mal bei Olympischen Spielen dabei zu sein“, bestätigt Julia.

Hier geht´s zum Athletenprofil!


BILDERGALERIE (1)

Premium-Partner
Sport-Partner