FB TW RN Instagram Youtube
02.10.2015 News Allgemein

Team Rio MRN Athleten engagieren sich

Auf der Abenteuergolfanlage Inputt in Mosbach zeigten mit den Hockeyspielern Lydia Haase und Andreas Späck erneut Athleten des Team Rio MRN ihr soziales Engagement. Bei einem gemeinsamen Turnier mit dem Verein KinderHelden wurde der Zusammenhalt in der Metropolregion Rhein-Neckar einmal mehr unter Beweis gestellt.

Die Idee für den Schlägertausch und die ungewöhnliche Turnierpaarung mit den KinderHelden hatte Kirsten Korte, Geschäftsführerin des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN). Beide Olympia-Kandidaten des Team Rio Metropolregion Rhein-Neckar waren sofort begeistert. Die Grundschullehrerin Lydia Haase: „Wir wollen als Spitzensportler Vorbilder sein, gerade auch für Kinder, die unter erschwerten Bedingungen aufwachsen. Da ich in Hettingen an der Baulandschule arbeite, war für mich klar, dass ich praktisch um die Ecke in Mosbach dabei sein möchte.“  

Die Geschäftsführerin der Organisation KinderHelden, Linn Schöllhorn, freut sich über die seit mehreren Jahren intensiv gelebte Zusammenarbeit mit dem Verein ZMRN und dem Team Rio MRN. „Die Sportler sind wunderbare Vorbilder für die Kinder, da sie vorleben, dass man Träume haben und mit Zielstrebigkeit diese auch realisieren kann.“

BILDERGALERIE (11)

Premium-Partner
Sport-Partner