FB TW RN Instagram Youtube
Erik Pfeifer Boxen Superschwergewicht Zurück zu allen Athleten

Erik Pfeifer

der „Superschwere“ gibt alles, damit er auch in Rio seine Fäuste fliegen lassen kann. Nach dem schnellen Aus bei den Olympischen Spielen in London hat er noch eine „olympische Rechnung“ mit der Konkurrenz offen.

SPORTLICHE ERFOLGE

20151. PlatzWM
20133. PlatzWM
1. Platz DM
2012TeilnahmeOlympische Spiele
20113. PlatzWM
20101. PlatzDM
20091. PlatzDM
1. PlatzEU-Cup
20081. PlatzDM

 

 

 

BILDERGALERIE (2)

VIDEOS (2)

ÜBER MICH

Geburtsdatum: 22.01.1987
Geburtsort: Asbest (Russland)
Verein: Blau Weiß Lohne
Trainer: Zoltan Lunka
Stützpunkt/Trainingsstätte: OSP Metropolregion Rhein-Neckar

Was machst Du beruflich bzw. welche Ausbildung machst Du und wie lässt sich Beruf und Sport überhaupt vereinen?
Ich bin Sportsoldat bei der Bundeswehr.

In welchem Verein und wann begann Deine sportliche Laufbahn?
Ich begann mit dem Boxen im Alter von 13 Jahren, bei dem Verein, bei dem ich auch heute noch bin: BW Lohne.

Was machst Du am liebsten, wenn Du keinen Sport treibst?
Da meine Frau und Sohn in Bayern Leben, fahre ich wenn ich frei habe zu ihnen, um Zeit vor allem mit meinem kleinen Sohn zu verbringen.

Es ist gut, dass es das Team Rio MRN gibt, weil…
… es einfach toll ist, ein Teil dieses Teams zu sein.

Premium-Partner
Sport-Partner