FB TW RN Instagram Youtube
28.11.2014 News Athleten

Vorstellung der Team Rio Metropolregion Athleten

Gestern Abend wurde beim SportAward der Metropolregion Rhein-Neckar das Team Rio MRN der Öffentlichkeit vorgestellt.

Eine Region. Ein Team. Ein Ziel: Olympische Spiele in Rio de Janeiro 2016. Der Startschuss für das Team Rio Metropolregion Rhein-Neckar fiel genau 650 Tage vor der Eröffnung der XXXI. Olympischen Spiele im Rahmen der SportAward-Verleihung auf dem Heidelberger Schloss, bei der besondere sportliche Leistungen in mehreren Kategorien ausgezeichnet wurden.

Der Gala-Abend mit über 300 geladenen Gästen bot einen gebührenden Rahmen, als die Moderatoren Franziska van Almsick und Wolfgang Grünwald die erstmalige Präsentation des Team Rio ankündigten. Es folgte ein Einmarsch der von engelhorn Mannheim ausgerüsteten Athleten, angelehnt an den Nationeneinmarsch bei Olympischen Eröffnungsfeiern und gebührend kommentiert von ZDF-Moderator Norbert König. Vize-Europameister Philip Heintz wandte sich an die fünf Partnerunternehmen: “Wir fühlen uns durch die Berufung in das Team Rio nochmals bestätigt, alles dafür zu geben, um in Rio an den Start gehen zu können.  Wir sind den Partnern sehr dankbar, die die zusätzliche Förderung überhaupt erst möglich machen.“

Vorangegangen war auf der Bühne ein Show-Auftritt olympischer und paralympischer Athleten, die Kraft, Ausdauer und Technikelemente ihrer Sportarten eindrucksvoll vermittelten. Boxer, Gewichtheber, Beachvolleyballerinnen, Turner und Rennrollstuhfahrer Marc Schuh beeindruckten das Publikum mit Live-Sportgeschehen.

19 Athletinnen und Athleten aus acht Sportarten bilden bislang das Team Rio MRN (siehe Athleten). Bis zum Sommer 2016 wird das Team gemäß der strengen Nominierungsrichtlinien Schritt für Schritt erweitert, bis die Metropolregion ihr Team für Olympia nach Rio entsendet.

BILDERGALERIE (8)

Premium-Partner
Sport-Partner