FB TW RN Instagram Youtube
09.02.2015 News Wettkampfergebnisse

Lydia Haase ist Vize-Weltmeisterin

Lydia Haase und das Hallen-WM-Team des Deutschen Hockey-Bund (DHB) legten in Leipzig beachtliche Spiele auf das Parkett und wurden erst im Finale durch die Niederländerinnen gestoppt.

Ohne Punktverlust und ohne Niederlage zogen die von Jamilon Mülders trainierten Hockeydamen ins WM-Finale gegen die Niederlande ein. Das Endspiel war an Dramatik kaum zu überbieten. Zwei Drittel der Zeit sah es nach einem Erfolg des deutschen Teams aus, ehe die Niederlande das Führungstor von Katharina Otte ausglichen. Im Shootout lag das Glück dann bei „Oranje“, die ein Penalty erzielen konnten. Lydia Haase zog nach ihrer Rückkehr in die Metropolregion eine positive Bilanz: „Es war ein großartiges Turnier, bei dem wir die Silbermedaille gewonnen haben!“

BILDERGALERIE (1)

Premium-Partner
Sport-Partner